Husserl im Kontext

  Literatur im Kontext auf CD-ROM Husserl im Kontext   

Startseite
Vorsokratiker, Stoa ...
Platon im Kontext
Aristoteles im Kontext
Plotin im Kontext
Poma: Neue Chronik
Pascal im Kontext
Spinoza im Kontext
Leibniz im Kontext
Kant im Kontext I,II,III
Goethes Werk ...
Schiller im Kontext
Fichte im Kontext I,II
Schelling I,II
Hegels Werk ...
Schopenhauer I,II,III
Comte im Kontext
Feuerbach ...
Dilthey im Kontext
Mainländer im Kontext
Nietzsche im Kontext
Weber im Kontext
Troeltsch im Kontext
Freud im Kontext
Husserl im Kontext
Scheler im Kontext
Benjamin im Kontext
Dingler: Ges. Werke
Josef Pieper: Werke
C.F. von Weizsäcker
Enzyklopäd. Phil.
Cassirer: Ges. Werke
[Pressestimmen]
[Vorschau]
[ViewLit ....]

Husserl im Kontext

Werke auf CD-ROM

Neuerscheinung Herbst 2015

Die Ausgabe der zu Lebzeiten veröffentlichten Werke und zu diesen in Beziehung stehenden nachgelassenen Schriften Edmund Husserls (1859-1938) folgt in chronologischer Anordnung dem Textstand der Werkausgabe der Gesammelten Schriften (Husserliana) von 1952-1989 sowie der Separatpublikation Erfahrung und Urteil von 1939. Sie umfaßt ca. 200 Werkstücke unter Einschluß von unselbständig erschienenen Artikeln, Rezensionen und Vorträgen sowie nachgelassenen Vorarbeiten und Beilagen.

Mit dem Volltextretrievalsystem ViewLit
® Professional für WINDOWS® 10 (Desktop),  8 (Pro), 7, XP und Vista (abwärtskompatibel zu Windows '95 oder höher) • (Reihentitel: Literatur im Kontext auf CD-ROM 43) • Karsten Worm - InfoSoftWare, 1. Aufl. Berlin 2015

Preise:
CD-ROM-Ausgabe (s.a. Shop):
Privatkundenlizenz: EUR 118.00
 (978-3-932094-98-9) (ermäßigter Preis für Studenten gegen Vorlage oder Einsendung eines Imm.-Nachweises: EUR 107.00). Institutionelle (Fachbereichs-/Lesesaal-) Lizenz, Einzelpl.: EUR 236.00,  2 simultane Zugriffe: EUR 354.00. Campusweites Netzwerk, 2 simultane Zugriffe: EUR 708.00, 1 Zugriff: EUR 557.00 (Lizenzinformation).
Auch als preisgünstige Download-Fassung verfügbar!

Softwarefeatures:
Das multimediale Volltextretrieval– und Analysesystem ViewLit
® Professional für Windows® 8 (Pro), 7, XP, Vista  (ab Windows 2000, inkl. abwärtskompatibler Zweitversion für Windows® 95 oder höher) bietet eine schnelle boolesche Volltextsuche (u.a. Links-, Mittig- bzw. Rechtstrunchierung, Berücksichtigung von Groß- bzw. Kleinschreibung) mit differenzierter Ausgabe nach Kapiteln und Buchtiteln, formatgetreue Textwiedergabe (kursiv, gesperrt, fett etc.) beim Drucken und Kopieren; eine Anmerkungsverwaltung für die integrierte Textverarbeitung und Lesezeichen; variable Textgrößen, Parallelfensterausgabe z.B. bei querverlinkten Fußnoten und Erläuterungen, Hypertext- und History-Funktionen sowie Indizes, Komplettwortlisten und buchseitengebundene Verschlagwortungsoptionen.

Inhalt:
Die Schriften werden in folgender Anordnung vorgelegt:
PHILOSOPHIE DER ARITHMETIK: Logische und psychologische Untersuchungen (1891). Selbstanzeige (1891). Habilitationsschrift in der ursprünglichen Fassung des Textes bis Kapitel IV: Über den Begriff der Zahl, Psychologische Analysen (1887). Thesenpapier (1887). Erg. Abhandlungen aus dem Nachlaß: I. Zur Logik der Zeichen (Semiotik). II. Begriff der allgemeinen Arithmetik. III. Die Arithmetik als apriorische Wissenschaft. IV. Zur Lehre vom Inbegriff. V. Zum Begriff der Operation. VI. Das Imaginäre in der Mathematik. VII. Drei Studien zur Definitheit und Erweiterung eines Axiomensystems. VIII. Das Gebiet eines Axiomensystems / Axiomensystem - Operationssystem. IX. Die Frage der Aufklärung des Begriffes der »natürlichen« Zahlen, als »gegebener«, »individuell bestimmter«. X. Zur formalen Bestimmung einer Mannigfaltigkeit). (Nach Husserliana Bd. XII, zuzüglich nachgetragener Seitenzählung der Erstauflagen von 1891 und 1887)  · LOGISCHE UNTERSUCHUNGEN (1900-1922): Erster Teil: Prolegomena zur reinen Logik (mit Variantenabgleich der Aufl. von 1900 u. 1913, nach Husserliana Bd. XVIII: »Selbstanzeige« (1900)). Zweiter Teil: Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis (mit Variantenabgleich der Aufl. von 1901 u. 1921 nach Husserliana Bd. XIX) Die Ausgabe folgt dem Text der kritischen Edition in der Husserliana Bde. XVIII und XIX mit den Nachweisen der Abweichungen zwischen der 1. und der 2. Auflage · IDEEN ZU EINER REINEN PHÄNOMENOLOGIE UND PHÄNOMENOLOGISCHEN PHILOSOPHIE (1913, Husserliana Bd. III/1/2, IV u. V, inkl. der Randbemerkungen aus den Handexemplaren und nachgelassenen Manuskripten zur Niederschrift von Buch I (Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie), 14 Beilagen zu einzelnen Abschnitten von Buch II (Phänomenologische Untersuchungen zur Konstitution) und 4 Beilagen zu einzelnen Abschnitten von Buch III (Die Phänomenologie und die Fundamente der Wissenschaften)). · VORLESUNGEN ZUR PHÄNOMENOLOGIE DES INNEREN ZEITBEWUßTSEINS (1928 auf Grundlage der von Edith Stein bearbeiteten Vorlesungstexte von Martin Heidegger herausgegeben: Erster Teil: Die Vorlesungen über das innere Zeitbewußtsein aus dem Jahre 1905; Zweiter Teil: 13 Nachträge und Ergänzungen zur Analyse des Zeitbewußtseins aus den Jahren 1905-1910, Husserliana Bd. X) · CARTESIANISCHE MEDITATIONEN (1929-1931, Husserliana Bd. I): A. Die Pariser Vorträge; B. Cartesianische Meditationen; C. Husserls Inhaltsübersicht im Urtext (Sommaire des Leçons du Professeur E. Husserl) · FORMALE UND TRANSZENDENTALE LOGIK (1929) (Auf der Textgrundlage der Husserliana Bd. XVII, inkl. zehn weitere zum thematischen Umfeld gehörende nachgelassene Texte aus den Jahren 1920-1926) · DIE KRISIS DER EUROPÄISCHEN WISSENSCHAFTEN UND DIE TRANSZENDENTALE PHÄNOMENOLOGIE (1937): Teil I (Die Krisis der Wissenschaften als Ausdruck der radikalen Lebenskrisis des europäischen Menschentums) und II (Die Ursprungsklärung des neuzeitlichen Gegensatzes zwischen physikalistischem Objektivismus und transzendentalem Subjektivismus) des Prager Vortrages nach der Erstveröffentlichung Belgrad 1937, ergänzt um den durch die Husserliana Bd. VI 1962 erstmals postum aus dem Nachlaßbestand veröffentlichten Teil III (Die Klärung des transzendentalen Problems und die darauf bezogene Funktion der Psychologie) sowie thematisch verwandte, von ca. 1928 oder früher stammende Abhandlungen (Realitätswissenschaft und Idealisierung. – Die Mathematisierung der Natur; Naturwissenschaftliche und Geisteswissenschaftliche Einstellung. Naturalismus, Dualismus und psychophysische Psychologie) bzw. den Vortrag von 1935 Die Krisis des europäischen Menschentums und die Philosophie und weitere 28 die Krisis erläuternde, zeitnah mit deren Niederschrift entstandene Beilagen. · ERFAHRUNG UND URTEIL (auf der Textgrundlage der originalen, von Ludwig Landgrebe redaktionell bearbeiteten und durch ihn herausgegebenen Nachlaßausgabe von 1939) · AUFSÄTZE, VORTRÄGE UND REZENSIONEN (1890-1937): Diese Abteilung enthält auf der Textgrundlage der innerhalb der Husserliana Bde. XXII, XXV, XXVII gesammelten, kleineren und unselbständigen Schriften auch längere zu Lebzeiten unpubliziert gebliebene Abhandlungen, insbesondere auch den unter Beteiligung von Martin Heidegger entstandenen, für die Encyclopaedia Britannica verfaßten Artikel zur Phänomenologie in seiner letzten von Husserl erstellten Bearbeitungsstufe nach dem Textstand der Husserliana Bd. IX.· ANHANG: Primär- u. Sekundärbibliographie, Personenregister, Zeittafel zu Leben und Werk.

Literatur im Kontext auf CD-ROM 43 - Datenblatt Stand: September 2015 
 

Impressum | Startseite | Aristoteles im Kontext  | Benjamin im Kontext  | Comte im Kontext  | Dingler: Ges. Werke | Dilthey im Kontext | Feuerbach im Kontext | Fichte im Kontext  | Fichte im Kontext II  | Freud im Kontext | Goethes Werk im Kontext | Hegels Werk im Kontext | Husserl im Kontext  | Kant-Sonderausgabe | Kant im Kontext I | Kant im Kontext II | Kant im Kontext III | Leibniz im Kontext | Mainländer im Kontext | Nietzsche im  Kontext | Pascal im Kontext | Pieper: Werke | Platon im Kontext PLUSPlaton im Kontext (Dt.)Plotin im Kontext  | Poma: Neue Chronik | Husserl im Kontext | Scheler im Kontext | Schelling im Kontext | Schiller im Kontext | Schopenhauer im Kontext I-III | Spinoza im Kontext | Vorsokratiker, Stoa und Skepsis im Kontext | Troeltsch im Kontext | Max Weber im Kontext | C.F. von Weizsäcker im Kontext | Enzyklopädie Philosophie (2010) | Ernst Cassirer | Einige Pressestimmen | Vorschau | ViewLit | Bestellformular (FAX)  | SHOP  
So erreichen Sie uns:
Telefon:
(030) 3260 3522 – Fax: xx49 x30 3730 9447
E-Mail:
worm@infosoftware.de
Karsten Worm – InfoSoftWare • Friedbergstr. 30 • D-14057 Berlin-Charlottenburg
E-Mail:
webmaster@infosoftware.de