Goethes Werk ...

  Literatur im Kontext auf CD-ROM Goethes Werk ...   

Startseite
Vorsokratiker, Stoa ...
Platon im Kontext
Aristoteles im Kontext
Plotin im Kontext
Poma: Neue Chronik
Pascal im Kontext
Spinoza im Kontext
Leibniz im Kontext
Kant im Kontext I,II,III
Goethes Werk ...
Schiller im Kontext
Fichte im Kontext I,II
Schelling I,II
Hegels Werk ...
Schopenhauer I,II,III
Comte im Kontext
Feuerbach ...
Dilthey im Kontext
Mainländer im Kontext
Nietzsche im Kontext
Weber im Kontext
Troeltsch im Kontext
Freud im Kontext
Husserl im Kontext
Scheler im Kontext
Benjamin im Kontext
Dingler: Ges. Werke
Josef Pieper: Werke
C.F. von Weizsäcker
Enzyklopäd. Phil.
Cassirer: Ges. Werke
[Pressestimmen]
[Vorschau]
[ViewLit ....]

Goethes Werk im Kontext

Die Berliner Ausgabe auf CD-ROM

1. Aufl. 2005

Die große, voll kommentierte Goethe-Ausgabe in 22 Bänden: Gedichte u. Singspiele, Dramatische Dichtungen, Autobiographische Schriften, Kunsttheoretische Schriften und Übersetzungen sowie erweitert um die (in der Berliner Ausgabe nicht vorgesehenen) Naturwissenschaftlichen Schriften (nach der Gedenkausgabe, 2 Bde). Mit dem Retrieval- und Analyseprogramm ViewLit® Professional für WINDOWS® 10 (Desktop), 8 (Pro), 7, XP und Vista (abwärtskompatibel zu Windows 95, ab 98 empf., ME, NT ab 4.0, 2000 oder neuer).• (Reihentitel: Literatur im Kontext auf CD-ROM 23) • Karsten Worm - InfoSoftWare, 1. Aufl. Berlin 2005
Preise:
CD-ROM-Ausgabe (s.a. Shop):
Privatkundenlizenz: EUR
98.00, (ISBN 3-932094-45-X) • Institutionelle (Fachbereichs-/Lesesaal-) Lizenz, Einzelpl.: EUR 196. Campusweites Netzwerk, 2 simultane Zugriffe: EUR  588, 1 Zugriff:  EUR 472 (Lizenzinformation).
Auch als preisgünstige Download-Fassung verfügbar!
(Eine besonders eingehende Besprechung finden Sie im Netz unter: Goethe — Links für die Literaturwissenschaft)

... zur kompletten Werkübersicht: Goethes Werk im Kontext

Der Text der Berliner Ausgabe (herausgegeben vom Aufbau-Verlag, Berlin 1965-1978, Lektorat Deutsches Erbe. Redaktion: Siegfried Seidel) beruht auf den heute noch verbindlichen Goethe-Editionen, insbesondere auf der Ausgabe letzter Hand (1827-1830) in Groß-Oktav mit den dazugehörigen Nachlaßbänden (1832-1842) und der Weimarer Ausgabe (1887-1919). Berücksichtigung fanden die zu Goethes Lebzeiten erschienenen Erstausgaben und Zeitschriftendrucke einzelner Werke sowie die neue Ausgabe der Briefe und Dichtungen des jungen Goethe von Max Morris (1909-1912), die Festausgabe des Bibliographischen Institutes (1926/27), die Hamburger Ausgabe (1948ff.), die Gedenkausgabe des Artemis-Verlages (1949) und die neue Cotta-Ausgabe von Goethes Poetischen Werken und Schriften (1949ff.). Außerdem wurden die erschienenen Bände der von der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin herausgegebenen Werke Goethes (1952ff.) benutzt. Rechtschreibung und Zeichensetzung des Goetheschen Textes wurden den gültigen Regeln angeglichen; der Lautstand blieb gewahrt. Auf gewaltsame Vereinheitlichungen, die diesem obersten Grundsatz der Textrevision widersprechen, war zu verzichten.

In den umfangreichen und detaillierten Anmerkungen (die eng bedruckt ca. 1/4 des immensen Textumfanges dieser Ausgabe mit ihren insgesamt 21.414 "echten" Buchseiten ausmachen) wird auf der Grundlage des erreichten Forschungsstandes fachkundig über die Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der einzelnen Werke sowie über die Textgestaltung berichtet. Sie enthalten ferner zahlreiche zum Verständnis der Texte notwendige Erklärungen sowie die Übersetzung aller fremdsprachigen Partien. Der Anmerkungsapparat wird um Register zu den Personen und zur Chronologie ergänzt und verzeichnet zudem Werke, Anonyma, Periodika sowie jene Stellen, an denen Goethe über seine Werke spricht. Die Anmerkungen bilden auch eine Brücke zu den programmeigenen Registern und zur Volltextsuche: indem sie für die indirekt, falsch, unvollständig oder mehrdeutig genannten Personen und Werke die zum Recherchieren und Nachschlagen erforderlichen Angaben vermitteln, wird durch sie allererst ein auf Vollständigkeit angelegtes und zielgenaues Suchen und Verstehen ermöglicht. 


Neben vielen weiteren Features wird diese CD-ROM-Ausgabe das Werk Goethes (oben im  rechten
 Fenster) mit dem umfangreichen Kommentar (linkes Fenster) parallel verlinkt anzeigen können, so
 daß in Verein mit den beiden Hauptbestandteilen der Berliner Ausgabe weder Lesegenuß noch
 Lernfreude zu kurz kommen.

Gliederungsübersicht: 1. ABTEILUNG: POETISCHE WERKE. GEDICHTE (Bd. 1-4) · Bd. 1 (bearbeitet von Regine Otto) enthält die Gedichte, die Goethe in der Ausgabe letzter Hand zusammengefaßt hat. · Bd. 2 (bearbeitet von Regine Otto) enthält die Nachlese zu den Gedichten und die Gedichte aus dem Nachlaß, Paralipomena und andere Fassungen zu den Gedichten aus den Bänden l und 2 · Bd. 3 (bearbeitet von Ursula und Manfred Beyer) enthält den »West-östlichen Divan« und die Epen sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 4 (bearbeitet von Gertrud Rudloff-Hille) enthält in chronologischer Folge die Singspiele, Opernfragmente, Theaterreden und Maskenzüge sowie die dazugehörigen Paralipomena. · 2. ABTEILUNG: POETISCHE WERKE. DRAMATISCHE DICHTUNGEN (BD. 5-8) · Bd. 5 (bearbeitet von Annemarie Noëlle) enthält in chronologischer Folge die kleinen Dramen und dramatischen Fragmente aus den Jahren 1765 bis 1788 sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 6 (bearbeitet von Annemarie Noëlle) enthält in chronologischer Folge die nach 1789 entstandenen kleinen Dramen und dramatischen Fragmente, Goethes Bearbeitungen von Dramen anderer Autoren sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 7 (bearbeitet von Angelika Jahn) enthält in chronologischer Folge die großen Dramen (außer dem »Faust«) sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 8 (bearbeitet von Gotthard Erler) enthält die »Faust«-Dichtungen in sämtlichen Entwicklungsstufen und die dazugehörigen Paralipomena sowie eine Auswahl aus Goethes Äußerungen über den »Faust«. · 3. ABTEILUNG: POETISCHE WERKE. ROMANE UND ERZÄHLUNGEN (Bd. 9-12) · Bd. 9 (bearbeitet von Margot Böttcher, Werner Liersch und Annemarie Noëlle) enthält die beiden Fassungen der »Leiden des jungen Werther« und »Wilhelm Meisters theatralische Sendung« sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 10 (die Textrevision besorgte Regine Otto, die Anmerkungen verfaßte Dieter Pilling) enthält »Wilhelm Meisters Lehrjahre« sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 11 (die Textrevision besorgte Regine Otto, die Paralipomena bearbeitete Annemarie Noelle, die Anmerkungen verfaßten Günter und Annemarie Mieth) enthält »Wilhelm Meisters Wanderjahre« sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 12 (bearbeitet von Regine Otto) enthält »Die Wahlverwandtschaften«, »Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten«, »Novelle« und die kleinen Erzählungen und Fragmente sowie die zu den einzelnen Werken gehörigen Paralipomena. · 4. ABTEILUNG. POETISCHE WERKE. AUTOBIOGRAPHISCHE SCHRIFTEN (Bd. 13-16) · Bd. 13 (bearbeitet von Hans-Heinrich Reuter, Annemarie Noëlle und Gerhard Seidel) enthält Goethes Autobiographie »Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit« sowie eine umfassende Zusammenstellung der zugehörigen Paralipomena. · Bd. 14 (Die Textrevision besorgten Hans-Heinrich Reuter und Margot Böttcher. Die Paralipomena bearbeitete Annemarie Noëlle. Die Anmerkungen verfaßte Hans-Heinrich Reuter.) enthält das »Tagebuch der italienischen Reise für Frau von Stein«, »Italienische Reise. Erster Teil«, »Italienische Reise. Zweiter Teil«, »Zweiter römischer Aufenthalt«, drei Aufsätze der »Fragmente eines Reisejournals« sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 15 (bearbeitet von Hans-Heinrich Reuter, Margot Böttcher und Siegfried Seidel) enthält die »Briefe aus der Schweiz. Zweite Abteilung«, »Kampagne in Frankreich«, »Belagerung von Mainz«, »Reise in die Schweiz 1797«, »Sankt-Rochus-Fest zu Bingen«, »Im Rheingau Herbsttage«, »Kunst und Altertum am Rhein und Main« sowie die dazugehörigen Paralipomena. · Bd. 16 (bearbeitet von Siegfried Seidel (Der Abschnitt »Entstehung und Überlieferung der ›Tag- und Jahreshefte‹« (S. 539-548) beruht auf Vorarbeiten von Hans-Heinrich Reuter. Das Register wurde von Dorothea Guise zusammengestellt.)) enthält die »Tag- und Jahreshefte«, die Biographischen Einzelnheiten, Reden, Testamente und Verfügungen sowie die zu den einzelnen Werken gehörigen Paralipomena. · 5. ABTEILUNG. KUNSTTHEORETISCHE SCHRIFTEN UND ÜBERSETZUNGEN. (BD. 17-22) · Bd. 17 (redaktionell betreut von Jochen Golz) enthält in chronologischer Folge die Aufsätze zu Schauspielkunst und Musik sowie die Aufsätze zur deutschen Literatur. · Bd. 18 (redaktionell betreut von Jochen Golz und Peter Fix) enthält die Aufsätze zur Weltliteratur in chronologischer Folge sowie die »Maximen und Reflexionen«. · Bd. 19 (redaktionell betreut von Jochen Golz) enthält die Aufsätze zur bildenden Kunst aus den Jahren 1772-1808 sowie »Winckelmann und sein Jahrhundert« und »Philipp Hackert«. · Bd. 20 (redaktionell betreut von Jochen Golz) enthält die Aufsätze zur bildenden Kunst aus den Jahren 1812-1832. · Bd. 21 (redaktionell betreut von Jochen Golz) enthält »Benvenuto Cellini«, »Rameaus Neffe. Ein Dialog von Diderot« sowie »Diderots Versuch über die Malerei«. · Bd. 22 (redaktionell betreut von Jochen Golz) enthält die Übersetzungen der Aufsätze, der Dramen »Mahomet« und »Tancred« von Voltaire, der Dramenfragmente, der Opern sowie der Gedichte und Gedichtfragmente, ferner die Nachlese und Nachträge. · 6. ABTEILUNG (in Ergänzung der Berliner Ausgabe) NATURWISSENSCHAFTLICHE SCHRIFTEN. (Bd. 23-24) · Bd. 23 enthält in fortlaufender Bandzählung der Berliner Ausgabe die Naturwissenschaftlichen Schriften I. (nach der Gedenkausgabe Bd. 16): Schriften zur Farbenlehre · Entwurf einer Farbenlehre · Materialien zur Geschichte der Farbenlehre · Beiträge zur Optik · Schriften zur Wissenschaftslehre. · Bd. 24 enthält in fortlaufender Bandzählung der Berliner Ausgabe die Naturwissenschaftlichen Schriften II. (nach der Gedenkausgabe Bd. 17): Botanik · Vergleichende Anatomie · Zoologie · Zur Physiognomik · Geologie und Mineralogie · Meteorologie · Aphorismen und Fragmente

... zur kompletten Werkübersicht: Goethes Werk im Kontext

 Literatur im Kontext auf CD-ROM 23 - Datenblatt Stand: August 2004
 

Impressum | Startseite | Aristoteles im Kontext  | Benjamin im Kontext  | Comte im Kontext  | Dingler: Ges. Werke | Dilthey im Kontext | Feuerbach im Kontext | Fichte im Kontext  | Fichte im Kontext II  | Freud im Kontext | Goethes Werk im Kontext | Hegels Werk im Kontext | Husserl im Kontext  | Kant-Sonderausgabe | Kant im Kontext I | Kant im Kontext II | Kant im Kontext III | Leibniz im Kontext | Mainländer im Kontext | Nietzsche im  Kontext | Pascal im Kontext | Pieper: Werke | Platon im Kontext PLUSPlaton im Kontext (Dt.)Plotin im Kontext  | Poma: Neue Chronik | Husserl im Kontext | Scheler im Kontext | Schelling im Kontext | Schiller im Kontext | Schopenhauer im Kontext I-III | Spinoza im Kontext | Vorsokratiker, Stoa und Skepsis im Kontext | Troeltsch im Kontext | Max Weber im Kontext | C.F. von Weizsäcker im Kontext | Enzyklopädie Philosophie (2010) | Ernst Cassirer | Einige Pressestimmen | Vorschau | ViewLit | Bestellformular (FAX)  | SHOP  
So erreichen Sie uns:
Telefon:
(030) 3260 3522 – Fax: xx49 x30 3730 9447
E-Mail:
worm@infosoftware.de
Karsten Worm – InfoSoftWare • Friedbergstr. 30 • D-14057 Berlin-Charlottenburg
E-Mail:
webmaster@infosoftware.de