Scheler im Kontext

  Literatur im Kontext auf CD-ROM Scheler im Kontext   

Startseite
Vorsokratiker, Stoa ...
Platon im Kontext
Aristoteles im Kontext
Plotin im Kontext
Poma: Neue Chronik
Pascal im Kontext
Spinoza im Kontext
Leibniz im Kontext
Kant im Kontext I,II,III
Goethes Werk ...
Schiller im Kontext
Fichte im Kontext I,II
Schelling I,II
Hegels Werk ...
Schopenhauer I,II,III
Comte im Kontext
Feuerbach ...
Dilthey im Kontext
Mainländer im Kontext
Nietzsche im Kontext
Weber im Kontext
Troeltsch im Kontext
Freud im Kontext
Husserl im Kontext
Scheler im Kontext
Benjamin im Kontext
Dingler: Ges. Werke
Josef Pieper: Werke
C.F. von Weizsäcker
Enzyklopäd. Phil.
Cassirer: Ges. Werke
[Pressestimmen]
[Vorschau]
[ViewLit ....]

Max Scheler im Kontext

Gesammelte Werke und Nachgelassenes auf CD-ROM

2. erw. Auflage 2016

Die Werkausgabe Max Schelers (1874-1928) präsentiert das gesamte zu Lebzeiten veröffentlichte Werk sowie zahlreiche weitere Schriften aus dem Nachlaß in elektronischer Form. Die Updateversion erweitert den Textbestand um Nachlaßschriften zur Philosophischen Anthropologie und zu dem Themenkreis von Philosophie und Geschichte.
Mit dem Volltextretrievalsystem ViewLit®-Professional für
WINDOWS® 10 (Desktop), 8 (Pro), 7, XP und Vista (abwärtskompatibel zu Windows '95 oder höher) • (Reihentitel: Literatur im Kontext auf CD-ROM 38) • Karsten Worm - InfoSoftWare, 1. Aufl. Berlin 2011, 2. Aufl. 2016

Preise:
CD-ROM-Ausgabe (s.a. Shop):
Privatkundenlizenz: EUR 132.00
 (978-3-932094-87-3). Updatepreis  EUR 20 im Umtauch für Lizenznehmer der 1. Aufl. 2011.
(ermäßigter Preis für Studenten gegen Vorlage oder Einsendung eines Imm.-Nachweises: EUR 120.00).
Institutionelle (Fachbereichs-/Lesesaal-) Lizenz, Einzelpl.: EUR 264.00,  2 simultane Zugriffe: EUR 396.00. Campusweites Netzwerk, 2 simultane Zugriffe: EUR 792.00, 1 Zugriff: EUR 634.00 (Lizenzinformation).
Auch als preisgünstige Download-Fassung verfügbar!

... zur kompletten Werkübersicht: Max Scheler im Kontext

Softwarefeatures:
Das multimediale Volltextretrieval– und Analysesystem ViewLit® Professional für Windows® 10, 8, 7, XP, Vista  (ab Windows 2000, inkl. abwärtskompatibler Zweitversion für Windows® 95 oder höher) bietet eine schnelle boolesche Volltextsuche (u.a. Links-, Mittig- bzw. Rechtstrunchierung, Berücksichtigung von Groß- bzw. Kleinschreibung) mit differenzierter Ausgabe nach Kapiteln und Buchtiteln, formatgetreue Textwiedergabe (kursiv, gesperrt, fett etc.) beim Drucken und Kopieren; eine Anmerkungsverwaltung für die integrierte Textverarbeitung und Lesezeichen; variable Textgrößen, Parallelfensterausgabe z.B. bei querverlinkten Fußnoten und Erläuterungen, Hypertext- und History-Funktionen sowie Indizes, Komplettwortlisten und buchseitengebundene Verschlagwortungsoptionen.

Inhalt:
Werke: »FRÜHE SCHRIFTEN« (1899-1914): Beiträge zur Feststellung der Beziehungen zwischen den logischen und ethischen Prinzipien. Arbeit und Ethik. Die transzendentale und die psychologische Methode. Eine grundsätzliche Erörterung zur philosophischen Methodik. Selbstanzeige (Die transscendentale und die psychologische Methode). R. Euckens Religionsbegriff (Eine Besprechung zu Rudolf Eucken »Der Wahrheitsgehalt der Religion«). Kultur und Religion (Eine Besprechung zu Rudolf Eucken »Der Wahrheitsgehalt der Religion«). I. Kant und die moderne Kultur. Ein Gedenkblatt. Rezensionen (1913-1915) · DER FORMALISMUS IN DER ETHIK UND DIE MATERIALE WERTETHIK - NEUER VERSUCH DER GRUNDLEGUNG EINES ETHISCHEN PERSONALISMUS · VOM UMSTURZ DER WERTE - ABHANDLUNGEN UND AUFSÄTZE (1919): Zur Rehabilitierung der Tugend. Das Ressentiment im Aufbau der Moralen. Zum Phänomen des Tragischen. Zum Sinn der Frauenbewegung. Die Idole der Selbsterkenntnis. Die Psychologie der sogenannten Rentenhysterie und der rechte Kampf gegen das Übel. Versuche einer Philosophie des Lebens. Nietzsche - Dilthey - Bergson. Der Bourgeois - Der Bourgeois und die religiösen Mächte - Die Zukunft des Kapitalismus. · »SCHRIFTEN ZUR POLITIK« (1914-1919): Der Genius des Krieges und der Deutsche Krieg. Europa und der Krieg. Der Krieg als Gesamterlebnis. Die Ursachen des Deutschenhasses. Eine nationalpädagogische Erörterung. Soziologische Neuorientierung und die Aufgabe der deutschen Katholiken nach dem Kriege. Innere Widersprüche der deutschen Universitäten. Deutschlands Sendung und der katholische Gedanke. Politik und Kultur auf dem Boden der neuen Ordnung. Besprechungen. Zusätze. · VOM EWIGEN IM MENSCHEN (1921): Reue und Wiedergeburt. Vom Wesen der Philosophie und der moralischen Bedingung des philosophischen Erkennens. Probleme der Religion. Zur religiösen Erneuerung. Die christliche Liebesidee und die gegenwärtige Welt. Ein Vortrag. Vom kulturellen Wiederaufbau Europas. Ein Vortrag. · SCHRIFTEN ZUR SOZIOLOGIE UND WELTANSCHAUUNGSLEHRE (1923/24): »Moralia«. »Nation und Weltanschauung«. »Christentum und Gesellschaft«. Zusätze. Kleinere Veröffentlichungen aus der Zeit der »Schriften«. · WESEN UND FORMEN DER SYMPATHIE (1913, 1923): A. Das Mitgefühl. B. Liebe und Haß. C. Vom fremden Ich. Versuch einer Eidologie, Erkenntnistheorie und Metaphysik der Erfahrung und Realsetzung des fremden Ich und der Lebewesen. · DIE DEUTSCHE PHILOSOPHIE DER GEGENWART (1922). Zusätze aus den nachgelassenen Manuskripten. · DIE WISSENSFORMEN UND DIE GESELLSCHAFT (1926): Probleme einer Soziologie des Wissens. Erkenntnis und Arbeit. Eine Studie über Wert und Grenzen des pragmatischen Motivs in der Erkenntnis der Welt. Universität und Volkshochschule. Zusätze aus den nachgelassenen Manuskripten. · »SPÄTE SCHRIFTEN« (1922-1928). Die Stellung des Menschen im Kosmos. Philosophische Weltanschauung. Idealismus - Realismus. Vorreden (1922-1927).
Nachgelassenes: LOGIK I · SCHRIFTEN ZUR ETHIK UND ERKENNTNISTHEORIE: Tod und Fortleben. Über Scham und Schamgefühl. Zur Phänomenologie und Metaphysik der Freiheit. Absolutsphäre und Realsetzung der Gottesidee. Zusätze. Vorbilder und Führer. Zusätze. Ordo Amoris. Lehre von den Drei Tatsachen. · SCHRIFTEN ZUR ERKENNTNISLEHRE UND METAPHYSIK: I. Teil: A. Manuskripte zur Wesenslehre und Typologie der metaphysischen Systeme und Weltanschauungen (Weltanschauungslehre). B. Manuskripte zur Erkenntnis- und Methodenlehre der Metaphysik als positive Erkenntnis (Auseinandersetzung mit Gegnern). C. Manuskripte zur Metaphysik der Erkenntnis. II. Teil: A. Manuskripte zu den Metaszienzien. B. Manuskripte zur Lehre vom Grunde aller Dinge. · PHILOSOPHISCHE ANTHROPOLOGIE · PHILOSOPHIE UND GESCHICHTE (mit nachgelassenen Schriften zu Politik und Moral und zur Idee des ewigen Friedens und des Pazifismus · ANHANG (mit Textvarianten, Publikationsnachweisen, Gesamtbibliographie und einem kompletten Personenregister).

zur kompletten Werkübersicht: Max Scheler im Kontext

Literatur im Kontext auf CD-ROM 34 - Datenblatt Stand: September 2016 
 

Impressum | Startseite | Aristoteles im Kontext  | Benjamin im Kontext  | Comte im Kontext  | Dingler: Ges. Werke | Dilthey im Kontext | Feuerbach im Kontext | Fichte im Kontext  | Fichte im Kontext II  | Freud im Kontext | Goethes Werk im Kontext | Hegels Werk im Kontext | Husserl im Kontext  | Kant-Sonderausgabe | Kant im Kontext I | Kant im Kontext II | Kant im Kontext III | Leibniz im Kontext | Mainländer im Kontext | Nietzsche im  Kontext | Pascal im Kontext | Pieper: Werke | Platon im Kontext PLUSPlaton im Kontext (Dt.)Plotin im Kontext  | Poma: Neue Chronik | Husserl im Kontext | Scheler im Kontext | Schelling im Kontext | Schiller im Kontext | Schopenhauer im Kontext I-III | Spinoza im Kontext | Vorsokratiker, Stoa und Skepsis im Kontext | Troeltsch im Kontext | Max Weber im Kontext | C.F. von Weizsäcker im Kontext | Enzyklopädie Philosophie (2010) | Ernst Cassirer | Einige Pressestimmen | Vorschau | ViewLit | Bestellformular (FAX)  | SHOP  
So erreichen Sie uns:
Telefon:
(030) 3260 3522 – Fax: xx49 x30 3730 9447
E-Mail:
worm@infosoftware.de
Karsten Worm – InfoSoftWare • Friedbergstr. 30 • D-14057 Berlin-Charlottenburg
E-Mail:
webmaster@infosoftware.de