Startseite | Suche | Mein Konto | Warenkorb | Zur Kasse  

 

 

 

  Schnellsuche
   

AGB & Lizenz | Datenschutz | Impressum | Widerrufsrecht | Bezahlung & Versand 

Reihenauswahl
Literatur im Kontext auf CD-ROM (38)
Literatur im Kontext (Download) (38)
Felix Meiner Vlg. (5)
Verlag
Titelübersicht  Zeige mehr
Dilthey im Kontext - CD-ROM
Dilthey im Kontext - CD-ROM
132,00EUR
AGB
AGB, Widerrufsrecht & Lizenzvereinbarung AGB, Widerrufsrecht & Lizenzvereinbarung
Diese Geschäftsbedingungen - und soweit verlagseigene Produkte aus der Literatur-im-Kontext-Reihe betroffen auch die nachfolgende Lizenzerklärung - liegen allen Lieferungen und Leistungen aufgrund von Onlinebestellungen über das Internet oder andere Onlinedienste (E-Mail usw.) zugrunde. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie Kenntnis und Inhalt dieser AGB und der Lizenzerklärung ausdrücklich an. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Kaufvertrag kommt aufgrund Ihrer Bestellung mit Lieferzusage bzw. mit Lieferung innerhalb angemessener Frist zustande.

Belehrung zum Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen:
Karsten Worm - InfoSoftWare gewährleistet Ihnen die Möglichkeit zum fristgerechten Widerruf Ihrer Bestellung nach den Bestimmungen über Fernabsatzverträge (§§ 312b ff., § 355 Bürgerliches Gesetzbuch):
Zur Ausübung dieses Widerrufsrechts genügt die Rücksendung der bestellten Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt oder eine Widerrufserklärung in Textform. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder der Widerrufserklärung.
Bei einem Warenwert bis 40 Euro haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen. Bei darüber hinaus gehenden Warenwerten kann die Rücksendung unfrei erfolgen.
Hinweis: Das Widerrufsrecht ist nach § 312d Abs. 4 Nr. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches bei Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder per Download erworben werden oder (nach § 312d Abs. 4 Nr.) wenn die gelieferte Software entsiegelt bzw. geöffnet wurde.
Karsten Worm - InfoSoftWare wird nach Möglichkeit die vereinbarten oder angegebenen Lieferzeiten pünktlich einhalten. Die Lieferung erfolgt jedoch unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten. Eventuelle Vorauszahlung werden Ihnen unverzüglich erstattet.
Werden die vereinbarten oder angegebenen Liefertermine um mehr als vier Wochen überschritten, so haben Sie das Recht, uns eine angemessene Frist zur Leistung zu setzen, nach deren Ablauf sie vom Vertrag zurücktreten können, sofern eine Lieferung nicht erfolgt ist. Diese Frist muss mindestens 8 Werktage betragen. Erfolgt auch innerhalb der Nachfrist keine Lieferung, so können Sie nach Ablauf der Nachfrist durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten.
Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.
Für eventuelle Transportschäden übernimmt Karsten Worm - InfoSoftWare die Haftung gegenüber seinen Kunden.
Bei Sendungen an uns tragen Sie das Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei uns. Bitte bewahren Sie im Falle einer Rücksendung den Versendungsbeleg gut auf.
Bezahlung
Rechnungen - bei postalischer Warenlieferung innerhalb Deutschlands - werden innerhalb von 14 Tagen fällig und sind ohne jeden Abzug zahlbar. Ohne, daß es einer Mahnung bedarf, geraten Sie bei Nichtzahlung 30 Tage nach Zugang der Rechnung in Verzug, wenn wir Sie in der Rechnung auf diese Folge hingewiesen haben. Wir können Sie durch eine Mahnung jedoch schon vorher in Verzug setzen. Die Verzugszinsen für Verbraucher betragen 5% über dem Basiszinssatz, sofern wir aus einem anderen Grunde nicht höhere Zinsen verlangen können. Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen. Etwaige Spesen gehen zu Ihren Lasten. Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur dann geltend machen, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
Finanzamtlich nutzbare Rechnungen insbesondere auch bei Onlinebestellung mit Kreditkartenzahlung und Warenlieferung per Download - werden Ihnen ergänzend zu den online erstellten Belegen innerhalb von 4 Wochen mit separater Post zugestellt.
Gewährleistung
Sollten Produkte Material- oder Herstellungsfehler aufweisen bzw. Falschlieferungen oder Mengenabweichungen vorliegen, so reklamieren Sie bitte sichtbare Fehler - auch Transportschäden - unverzüglich, spätestens jedoch binnen 10 Werktagen nach Erhalt der Ware.
Alle Softwareprodukte von Karsten Worm - InfoSoftWare wurden sorgfältig erstellt und geprüft. Nach dem Stand der Technik ist es aber anerkanntermaßen nicht möglich, Software zu erstellen, die in allen denkbaren System- und Anwendungsumgebungen fehlerfrei abläuft. Wir gewähren jedoch, daß die Produkte im Sinne der jeweiligen Programmbeschreibung brauchbar sind.
Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Karsten Worm - InfoSoftWare.

Lizenzvereinbarung

Bitte senden Sie, insbesondere bei einer geplanten Erweiterung der Nutzung der Titel-Datenbank-Dateien und bei Installationen in einer öffentlichen Einrichtung, die folgende Lizenzvereinbarung zur Weiterleitung in zweifach unterschriebener Ausfertigung an Ihren Fachhändler oder direkt an den Verlag Karsten Worm - InfoSoftWare - Friedbergstr. 30 - D-14057 Berlin

Lizenzvertrag für die vom Lizenznehmer vorgesehene

[] exklusive Privatnutzung bzw.
[] Einzelplatznutzung innerhalb einer öffentlichen Einrichtung oder Institution, typischerweise Lesesaal
[] Mehrplatznutzung innerhalb eines Einzelinstituts (auf ein Gebäude begrenzt) für ___ simultane PC-Zugriffe
[] Nutzung im institut- bzw. gebäudeübergreifenden Campusnetzwerk für ___ simultane Zugriffe
[] Simultanoption für Querfeldeinsuche (als Zweitlizenz im Instituts- oder Campus-Netzwerk)

über die Nutzung von Literatur-im-Kontext-Titelanwendungen (Professional Edition) (Verlag Karsten Worm - Infosoftware, Berlin).

HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: DIES IST EIN VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND KARSTEN WORM, INFOSOFTWARE. MIT DER INSTALLATION ODER DER NUTZUNG DER SOFTWARE, STIMMEN SIE ALLEN BESTIMMUNGEN UND BEDINGUNGEN DES VORLIEGENDEN VERTRAGES ZU.

1. Nutzung der Software
Mit dem Erwerb (Kauf) der Titelanwendungen sowie der Software: ViewLit - Professional verbundene Standardlizenzen:
a.) Private Einzelplatzlizenz (Nur für Privatkunden):
Sie dürfen die Software auf einem einzigen Computer installieren, die CD-ROM weder verleihen, noch die Software oder das Text-, Font- oder Datenbankmaterial in anderer Form weitergeben (siehe auch unten Passus 2 u. 3). Eine persönliche Zweitinstallation - etwa auf einem Laptop neben einer Desktopinstallation - wird gebilligt, soweit deren Nutzung auf den alleinigen Eigentümer (resp. Erwerber) des Programms und die jeweilige Titelanwendung beschränkt bleibt und eine zeitgleiche Nutzung durch Dritte ausgeschlossen wird.
b.) Institutionelle Lizenz (Mehrfachnutzungsmöglichkeit, bei lokal begrenzter Einzelplatzinstallation im Lesesaal einer öffentlichen Bibliothek oder innerhalb der Räumlichkeit eines Fachinstituts):
Sie dürfen die Software innerhalb einer Einzelbibliothek, eines Instituts oder öffentlichen Einrichtung auf einem Computer in­stallieren, so daß das via Setup installierte Programm ViewLit Professional, Fonts und die Titelanwendung physikalisch jeweils nur auf einem innerhalb der Institution (typischerweise im Lesesaal einer Fachbi­bliothek) stationierten Rechner allgemein zugänglich aber lokal beschränkt verfügbar sind! Zulässig ist hierbei auch die Installation in einem auf die Räumlichkeiten des Fachinstitutes - etwa in einem auf einen Lesesaal mit mehreren Rechnern - beschränkten kleinen Netzwerkes für einen Simul­tanzugriff. Der Erwerb unserer Produkte, seien diese online durch Download oder auf CD-ROM geliefert, schließt ausdrücklich kein Verleihrecht ein. Die öffentliche Ausleihe ist untersagt (s. Passus 2 u. 3)!
c.) Campusnetzlizenz:
Installationen für eine Einrichtung von Programm und Programmteilen für Fachinstitute übergreifende, campusweite Netzzu­griffe (bei der Programm, Fonts und Titelanwendung serverseitig installiert und via Metaframe oder vergleichbare Programme clientseitig abgerufen werden können) sind separat und abhängig von der Anzahl der simultan bereitgestellten Nutzerzugriffe zu lizenzieren. Eine weitergehende Einspeisung etwa in ein landesweites Netzwerk sowie eine über die Campuslizenz hinausgehende Bereitstel­lung einer uni-externen Außer-Haus-Zugriffsmöglichkeit (via Internet) ist ohne entsprechende erweiterte Lizenzierung oder ohne ausdrückliche Genehmi­gung von Seiten des Verlages untersagt.
d.) Institutionelle oder campusweite Zweitlizenz:
Neben dem Standardlizenzpreis für die Nutzung innerhalb einer Bibliothek oder Instituts (im Regelfall das 2-fache der Privatnutzungslizenz ggf. abzüglich und unter Verrechnung des Einfachkaufpreises der vorab erworbenen Titel) bietet der Verlag er­gänzend preisermäßigte Lizenzen (ggf inkl. einer Zweit-CD) für jede zusätzliche Simultannutzung an. Insbesondere für die programmseitige Möglichkeit von ViewLit-Professional zu simultaner Parallelrecherche und Zugriff auf weitere installierte und lizenzierte Titelanwendungen (“Querfeldeinrecherche”) aus der aktuellen Anwendung heraus, ist in der Regel der Erwerb einer Zweitlizenz erforderlich, und zwar genau dann, wenn hierfür stets mehr als eine Instanz des Haupt-Programms und der jeweiligen Titelanwendung geladen werden würde.

2. Urheberrecht
Die Software und die oben genannten Titelanwendungen sind geistiges Eigentum von Karsten Worm, InfoSoftWare und seiner Lieferanten. Struktur, Organisation und Code der Software sind wertvolles Geschäftsgeheimnis und vertrauliche Information von Karsten Worm. Sie müssen die Software als urheberrechtlich geschütztes Material behandeln. Alle Rechte bezüglich nicht-privater Nutzung (gemäß §§ 53, 54 URG), Vervielfältigung und elektronischen Weiterverbreitung der auf CD-ROM oder online gelieferten Programme sowie der Fonts, des Daten-, Text- u. Bildmaterials (gemäß URG §§ 87a-e, DB-Richtlinie der EU) vorbehalten. Sie verpflichten sich, die Software nicht zu ändern, anzupassen, zu übersetzen, zurückzuent­wickeln, auseinanderzunehmen oder auf andere Weise den Quellcode der Software herauszufinden oder die Funkti­onsfähigkeit der Software zu verändern. Die nachstehenden Ausführungen ausgenommen, verleiht Ihnen der vorliegende Vertrag kein geistiges Eigentum an der Software. Zum Zweck des privaten und wissenschaftlichen Gebrauchs sind Auszugskopien für Zitate, deren Weiterbearbeitung sowie die Weiternutzung der mit Hilfe des Programms durch den Anwender retrievaltechnisch erstellten Auswertungen gestattet, diese dürfen jedoch nicht zu gewerblichen Zwecken benutzt und insbesondere nicht als flächendeckendes Ausgangsmaterial für eine gleichartige oder auch nur auszugs­weise Paral­lelwiedergabe von Text- oder Bildmaterial auf CD/DVD oder eines anderen Mediums (Buch, Internet) verwandt wer­den.

3. Übertragung
Sie dürfen unsere Software, die Titelanwendung(en) sowie Begleitmaterial, die zusammen über geläufige Datenbanknutzungen hinaus als ein persönlich zeitwertschaffendes Produktivitätswerkzeug und Expertensystem für den ausschließlich persönlich-wissenschaftlichen Gebrauch - mit erheblichen Preis- und Produktivitätsvorteilen gegenüber anderen vergleichbaren Medien - konzipiert und angeboten sind, nicht verleihen, vermieten, leasen oder unterlizenzieren. Sie dürfen jedoch alle Ihre Rechte zur lokalen Nutzung der Software an eine andere natürliche oder juristische Person übertragen, sofern Sie diese komplett mit dem vorliegenden Vertrag, der Software, den Titelanwendungen, einschließlich aller Kopien, Updates und früherer Versionen, und das gesamte Begleitmaterial übergeben und keine Kopien von Programm-, Font- oder Text- bzw. Datenbankdateien inklusive der auf einem Computer durch ein Setup lokal gespeicherten Kopien zurückbehalten.
Jede von uns nicht autorisierte Weitergabe (Kopie, Verleih - auch öffentlich-unentgeltliche durch Bibliotheken, Tausch, Verkauf und Überspielung auf andere Medien) der Produktinhalte ist untersagt. Wir behalten uns straf- und zivilrechtliche Schadensersatzansprüche bezüglich der unerlaubten Weitergabe von Programm, Fonts und des auf CD enthaltenem Datenmaterials bei unlizenzierter Nutzung, insbesondere bei CD- oder Festplattenkopie durch Dritte, vor. In jedem Fall wird bei feststellbaren Zuwiderhandlungen dieses als Mißbrauch des Vertrauensschutzes sowie als unzumutbarer wirtschaftlicher Eingriff in unsere Herstellerrechte an unseren mit hohem Investitionsaufwand und unter besonderer Sorgfalt erstellten Produkten gewertet und eine Weiterbelieferung der betreffenden Person oder Institution - auch hinsichtlich unserer übrigen lieferbaren oder kommenden - Titel unterbunden.

4. Haftungsbeschränkungen
ICH LIEFERTE IHNEN DIE SOFTWARE "WIE BESEHEN" OHNE JEGLICHE GEWAEHRLEISTUNG. KARSTEN WORM, INFOSOFTWARE UND SEINE LIEFERANTEN KOENNEN FUER DIE LEISTUNG ODER DIE ERGEBNISSE, DIE SIE DURCH DIE NUTZUNG DER SOFTWARE ODER DES BEGLEITMATERIALS ERZIELEN, NICHT GARANTIEREN. ICH UND MEINE LIEFERANTEN UEBERNEHMEN WEDER AUSDRUECKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND EINE GEWAEHRLEISTUNG ODER GARANTIE DAFUER, DASS KEINE SCHUTZRECHTE DRITTER VERLETZT WERDEN, UND AUCH NICHT DAFUER, DASS DIE SOFTWARE MARKTGAENGIG ODER FUER IRGENDEINEN BESTIMMTEN ZWECK GEEIGNET IST. ICH UND MEINE LIEFERANTEN HAFTEN IN KEINEM FALL FUER DIREKTE ODER INDIREKTE SCHAEDEN, FUER FOLGESCHAEDEN ODER SONDERSCHAEDEN, EINSCHLIESSLICH ENTGANGENEN GESCHAEFTSGEWINNS ODER ENTGANGENER EINSPARUNGEN; DIES GILT SELBST DANN, WENN EIN VON UNS AUF DIE MOEGLICHKEIT SOLCHER SCHAEDEN HINGEWIESEN WURDE; AUCH HAFTUNGEN FUER ANSPRUECHE DRITTER SIND AUSGESCHLOSSEN.
Keine der in dem vorliegenden Vertrag enthaltenen Bestimmungen schränkt die gesetzlichen Rechte irgendeiner Partei ein, die als Verbraucher auftritt.

5. Anzuwendendes Recht und allgemeine Bestimmungen
Auf den vorliegenden Vertrag findet deutsches Recht Anwendung. Stellt sich heraus, daß ein Teil des vorliegenden Vertrages ungültig oder nicht durchsetzbar ist, so wird die Gültigkeit des übrigen Vertrages davon nicht berührt; dieser bleibt vielmehr gültig und gemäß seinen Bestimmungen durchsetzbar. Dieser Vertrag endet automatisch, wenn Sie die darin enthaltenen Bestimmungen trotz Nachfristsetzung nicht erfüllen. Der vorliegende Vertrag kann nur schriftlich geändert werden, wobei die Änderung von Karsten Worm, InfoSoftWare oder einer von mir autorisierten Person unterzeichnet werden muß.

Sollten Sie zu diesem Vertrag oder zu der von uns verlegten Software Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
Karsten Worm, InfoSoftWare; Friedbergstr. 30, D-14057 Berlin, Tel. (030) 3260 3522, Fax (030) 3730 9447, Email: worm@infosoftware.de

Weiter
Warenkorb  Zeige mehr
0 Titel
SSL
Die 256 BIT-
Verschlüsselung ist aktiviert! Sie sind in einer sicheren Zone.
Anmeldung
E-Mail Adresse

Passwort
 
Neues Konto
Passwort vergessen?
Wo ist meine Bestellung?
  • Alle Informationen zu Ihrer letzten Bestellung
  • Bearbeiten oder überprüfen Sie Ihre offenen
    Bestellungen in "Mein Konto"
  • So erreichen Sie uns:
  • Karsten Worm - InfoSoftWare ⋅ Friedbergstr. 30 ⋅ D-14057 Berlin-Charlottenburg ⋅ Tel.: (030) 3260 3522 ⋅ Fax: xx49 x30 3730 9447 ⋅ E-Mail: worm@infosoftware.de

  • Brauchen Sie Hilfe?
  • Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
  • Besuchen Sie unsere Hilfeseiten
  • © Karsten Worm – InfoSoftWare
    Haupt-Site: http://www.infosoftware.de
    E-Mail: webmaster@infosoftware.de